Donnerstag, 26. Januar 2017

Alles Liebe...

Hallo meine Lieben!
Ich hab mich ein wenig vom neuen Frühjahr-/Sommerkatalog inspirieren lassen und hab wieder mal eine Karte für einen besonderen Anlass gemacht.
Dankenswerterweise gilt beim Stempeln ja das Case-Prinzip. Es kommt vor allem auch all jenen zu Gute, die an ihrer eigenen Kreativität immer ein wenig zweifeln, obwohl diese Zweifel ja meist unbegründet sind.
CASE v. Copy and Share everything - kopiere und teile alles. Ganz im Sinne von Stampin up ist das Nachgestalten keine Schande sondern sogar erwünscht.
Dieses Prinzip habe ich mir diesmal auch bei meiner Karte zu Nutze gemacht. Als Inspiration hat mir folgende himmelblaue Karte gedient.


Das besondere an der Karte ist meiner Meinung nach, dass sie mit wenigen Mitteln auskommt, trotzdem was hermacht und für Anlässe wie Hochzeit, Valentinstag oder auch Geburtstag bestens geeignet ist.

Die Idee habe ich bei meiner Karte folgendermaßen umgesetzt:
Die Karte ist in Flüsterweiß, Kirschblüte und Savanne gehalten. Eine ganz tolle Farbkombination auch für eine Hochzeit finde ich.
Besonders die Prägeform Blütenregen hat es mir angetan. Ich finde den Blütenregen (es sind kleine Herzen) einfach total süß.

Ich denke hier auf dem Ausschnitt kann man die Herzen gut erkennen.
Und weil mir die Framelits Blütenregen auch so gut gefallen, habe ich eine Blüte anstelle des Zierdeckchens platziert. Von diesem Produktpaket (bestehend aus dem Stempelset Besondere Grüße  und dem Framelits Formen Blumenkreation; Best.Nr.: 144722) werdet ihr sicher noch mehr sehen. Es ist wunderbar vielseitig einsetzbar und mir persönlich gefällt die Form der Blume einfach ganz hervorragend.

Das war es dann schon wieder, nur noch der kurze Überblück:

Verwendete Stampin' up Produkte:
Papier: Cardstock in Savanne, Flüsterweiß, Kirschblüte
Stempelkissen: Savanne
Stempel: Donnerwetter (JK S. 55, 142293)
Prägeform: Blütenregen (FSK S. 51, 142761)
Framelits: Blumenkreation (FSK S. 42, 142750)
Zubehör: Kordel in Kirschblüte, Stampin Dimensionals

Mit lieben Grüßen,
Marianne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen